1000 Funkel – Die Funkelstadt auf der Cockerwiese in Dresden

Zum zweiten Mal fand DER Weihnachtsmarkt schlechthin auf der Cockerwiese in Dresden statt: 1000 Funkel – die Funkelstadt. Vorbei an Sonne, Mond und Sternen führt einen der Weg auf den poetischen Funkelmarkt, aber auch die liebevoll gestalteten Themenwelten in den beheizten Zelten sind einen Besuch wert.

Fantastische Figuren, märchenhafte Shows, detailverliebte Dekorationen, verschiedenste Händler – das alles ist 1000 Funkel, sowohl für den großen als auch für die kleinen Besucher gibt es viel zu erleben.

Neben der Hexe und der sprechenden Eiche wartet im Märchenwald natürlich auch wieder Frau Igel. Auf dem Schlossplatz im Märchenschloss kann man der Geschichte vom ewig glücklichen König lauschen – definitiv ein Geheimtipp, den man sich auf jeden Fall ansehen sollte. Das dritte Zelt umfasst das Eisenbahn-Viertel – dies ist nicht nur für Liebhaber sehr sehenswert.

Außerhalb der Zelte unter freiem Himmel erwarten einem im Wintermärchen-Viertel unter anderem der gestiefelte Kater, Frau Holle oder auch Pippi Langstrumpf.

Jeden Freitag und Samstag am späten Abend findet die sogenannte Lichtparade statt, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, sie ist einfach nur traumhaft schön. Kurz und knapp: 1000 Funkel war und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

22 Bilder 1283 Aufrufe 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.