7-Tages-Urlaub in Thailand

Als zweiten Urlaub für dieses Jahr flogen wir von Frankfurt aus über Bangkok nach Koh Samui zu unserem Bade- und- Sightseeing-Urlaub in Thailand.

Den Ankunfts- und den ersten Urlaubstag verbrachten wir fast ausschließlich am sonnigen Sandstrand.

Am zweiten Tag machten wir dann eine Halbinselrundreise, besuchten den Big Buddha, den Großvater und Großmutter Felsen, ein buddhistisches Kloster, einen Wasserfall und die Hauptstadt Nathon.

Den dritten Tag und letzten Tag auf Koh Samui verbrachten wir wieder am Strand, bis wir wieder am Abend Richtung Bangkok flogen.

Am ersten Tag in Bangkok besuchten wir Wat Arun, den Tempel der Morgenröte, den Grand Palace und zum Schluss Wat Pho, den Tempel des liegenden Buddhas.

Den Neujahrstag verbrachten wir fast ausschließlich am hauseigenen Pool und besuchten am dritten Tag das Jim Thompson House und den Lumphini-Park.

Am vierten und letzten Tag machten wir noch CentralWorld und das MBK Center unsicher. Im Anschluss flogen wir dann von Bangkok aus nach Frankfurt zurück.

30 Bilder 865 Aufrufe 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.