Jupiter Jones im Alten Schlachthof Dresden

Am Donnerstag Abend gastierten Jupiter Jones, die die Genres Punkrock, Indierock und Pop glanzvoll vereinen, im Rahmen Ihrer „Fein Bonsche“-Tour im Alten Schlachthof Dresden. Den Anfang machte „SEA + AIR“, die das zahlreich erschiene Publikum schon einmal auf den Abend einstimmten.

Nach kurzer Umbauphase betraten Jupiter Jones die Bühne, die ihren Durchbruch 2011 der Single „Still“ verdanken und dafür einen Echo bekamen.

Mit ihm Gepäck hatten Sie natürlich auch ihr neues Album: „Das Gegenteil von Allem“, das ihr Publikum richtig in Wallung brachte, beispielsweise durch den Song „Rennen und Stolpern“.

9 Bilder 1562 Aufrufe 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.