Laing auf dem Campus der TU Dresden

Endlich war es wieder soweit – die legendäre Campusparty der TU Dresden öffnete Ihre Pforten. Dieses Jahr wurde nicht wie traditionell an einem Mittwoch gefeiert, sondern an einem Samstag.

Der Campus verwandelte sich in ein riesengroßes Party-Areal, das tausende Anhänger von Nah und Fern nach Dresden lockte.

Mit dabei waren dieses Jahr unter anderem auf der Mainstage „Ich Kann Fliegen“, bekannt vom Bundesvision Song Contest 2012, wo Sie Platz 3 für Niedersachsen holten und „Laing“, die im selben Jahr Platz 2 für Sachsen hinter XAVAS belegten.

Als Hauptacts gab es dieses Jahr „Madsen“ und „Mia.“, die dem Publikum ordentlich einheizten und für ausgelassene Stimmung sorgten.

Als Alleinunterhalter reiste der allseits bekannte Mambo Kurt an und lud auf seine charmant eigenwillige Art zum Schwingen des Tanzbeins ein.

Im Anschluss an die Bands übernahmen dann die Djs die Kontrolle auf dem Campus und heizten dem Publikum noch weiter ein.

32 Bilder 1142 Aufrufe 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.